The Imitation Game

Imitation Game (2014) Regie/Drehbuch: Graham Moore mit Benedict Cumberbatch, Morten Tyldum auf der Grundlage der Biographie Alan Turing -Enigma von Andrew Hodges. Theme: Das Leben Alan Turings als Mathematiker,imitationgame‘Kodebrecher der Enigmamaschine’ und als Homosexueller. Letzteres wird allerdings in der BBC-Produktion “The Codebreaker” (2012) stärker thematisiert.

 

Umsetzungsvorschlag:

  1. Vokabelentlastung und Anschauen des Films.
  2. Die Fakten  (=> Fact Sheet The Imitation GameWORD) ausdrucken und pro SuS (bzw. nach Gruppengröße 2 mit dem gleichen Text) einen oder zwei Absätze zu einem Aspekt austeilen, lesen, individuell (oder zu zweit) bearbeiten. (Alternativ: SuS recherchieren die Fakten online: http://www.historyvshollywood.com/reelfaces/imitation-game/)
  3. Market activity: SuS laufen herum und erfragen die Aspekte des Arbeitsbalttes. (Darauf achten, dass über die Aspekt gesprochen wird und nicht nur yes/no angekreuzt wird). – (Alternativ: Die SuS füllen das Arbeitsblatt zu zweit nach ihrer Recherche (ohne Internetzugang) aus, sollten aber längere Antworten schreiben)  => Worddokument: Imitation Game Quiz true-fictional  => Pagesdokument: Imitation Game Quiz true-fictional
  4. Plenum: Gespräch über die Ergebnisse, Film, Wirklichkeitsverzerrung, etc.

(Der Link zum Download funktioniert nicht immer – gegebenenfalls mich kontaktieren, schicke es dann zu )